Wechsel Rechenzentrum bei TeamProQ

Inhaltsverzeichnis
Mit unserem letzten Software-Update haben wir nicht nur neue Features eingeführt, sondern auch einen bedeutenden Schritt zur Sicherstellung der höchsten Servicequalität unternommen. Um Ihnen unsere Dienstleistungen weiterhin auf höchstem Niveau und ohne steigende Kosten anbieten zu können, haben wir TeamProQ und alle begleitenden Anwendungen in ein neues, hochsicheres Rechenzentrum verlegt.

rechenzentrum-wechsel

Hintergrund

Die Übernahme eines Tech-Unternehmens in den USA Ende letzten Jahres hat in der Cloud-Branche hohe Wellen geschlagen. Gerade kleine und mittlere Rechenzentren können seit dem 1. Mai nicht mehr die bisherigen Dienstleistungen bereitstellen und wenn, dann nur zu stark gestiegenen Konditionen. Von dieser Übernahme waren auch wir betroffen. Mit Hochdruck haben wir an einer Lösung gearbeitet, die auf der einen Seite unseren gewohnten Service bereitstellt, auf der anderen Seite aber nicht zu einer Kostenexplosion für unsere Kunden führt.

Migration

Um Ihnen auch in Zukunft unsere Dienstleistungen auf dem höchsten Niveau und ohne explodierende Kosten bereitstellen zu können, waren wir gezwungen, TeamProQ und alle begleitenden Anwendungen in ein neues Rechenzentrum umzuziehen. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir diese umfassende Migration in einem sehr kurzen Wartungsfenster von weniger als fünf Stunden an einem Samstagnachmittag erfolgreich vollzogen haben.

Alle nachgelagerten Arbeiten sind inzwischen ebenfalls abgeschlossen und unsere Produkte und Dienstleistungen stehen Ihnen in gewohnter Qualität und Erreichbarkeit zur Verfügung. Natürlich haben wir bei der Auswahl des neuen Rechenzentrums darauf geachtet, dass unsere hohen Sicherheitsstandards weiterhin erfüllt werden. Auch zukünftig werden unsere Anwendung in einem zertifizierten deutschen Rechenzentrum mit höchsten Sicherheitsstandards betrieben.